Das IoT+ Network

Das IoT+ Network ist als Teil der Digital Hub Initiative „de:hub“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) der offizielle Kompetenzstandort für das Thema IoT.
Die Initiative verfolgt dabei zwei wesentliche Ziele: Zum einen fördert und bündelt sie die notwendige Diskussion zu dem spannendsten Technologiethema unserer Zeit. In diesem Sinne beschäftigen uns diverse Fragen z.B. zur notwendigen Infrastruktur, der Datensicherheit bei vernetzten Systemen aber auch zu tragfähigen IoT-Geschäftsmodellen.
Zum anderen bringt das IoT+ Network Unternehmen, Startups und Investoren zusammen und bietet eine Plattform zum Austausch und zur gemeinsamen Arbeit. Startups erhalten damit leichter Zugang zu Investoren und Projektpartnern. Unternehmen profitieren unmittelbar vom vernetzten Wissen und der Innovationsstärke der Startups für ihre eigenen Herausforderungen bei der Digitalisierung von Prozessen und Produkten.

  • Für Startups
  • Für Mittelständler
  • Für Großkonzerne
  • Für Universitäten
  • Für Forschungseinrichtungen
  • Für unsere Zukunft der IoT!

Thomas Jarzombek über das IoT+ Network:

„Die aktuelle Corona-Situation zeigt einmal mehr, wie wichtig die Digitalisierung für Deutschland ist. Diesen Digitalisierungsschub müssen wir aufrechterhalten. Hierbei wird das neugegründete IoT+ Network eine wichtige Rolle einnehmen, worüber ich mich sehr freue.“

Christian Rickerts über das IoT+ Network:

„Dass sich sieben starke IoT-Unternehmen zusammengefunden haben, ist eine große Bereicherung für den Digitalstandort Berlin. Die dynamische und vielfältige IoT-Landschaft in der Hauptstadt gewinnt mit dem IoT-Hub national und international an Sichtbarkeit und Gestaltungskraft.“

iotplus.network
iotplus.network
iotplus.network
iotplus.network
Brand designed with love by
Website by
Follow Us